Daten­schutzerk­lärung

Der Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en ist uns ein beson­deres Anliegen. Wir ver­ar­beit­en Ihre Dat­en daher auss­chließlich auf Grund­lage der geset­zlichen Bes­tim­mungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen informieren wir Sie über die wichtig­sten Aspek­te der Daten­ver­ar­beitung im Rah­men unser­er Web­site.

Kon­takt mit uns
Wenn Sie per For­mu­lar auf der Web­site oder per E-Mail Kon­takt mit uns aufnehmen, wer­den Ihre angegebe­nen Dat­en zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen sechs Monate bei uns gespe­ichert. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Daten­spe­icherung
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des ein­facheren Einkaufsvor­ganges und zur späteren Ver­tragsab­wick­lung vom Web­shop-Betreiber im Rah­men von Cook­ies die IP-Dat­en des Anschlussin­hab­ers gespe­ichert wer­den, eben­so wie Name, Anschrift und Kred­itkarten­num­mer oder Bankverbindung des Käufers.

Darüber hin­aus wer­den zum Zweck der Ver­tragsab­wick­lung fol­gende Dat­en auch bei uns gespe­ichert: Fir­men­name, Adresse, Stan­dort, Ansprech­part­ner, E-Mail Adresse, Tele­fon­num­mer. Die von Ihnen bere­it gestell­ten Dat­en sind zur Ver­tragser­fül­lung bzw. zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men erforder­lich. Ohne diese Dat­en kön­nen wir den Ver­trag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenüber­mit­tlung an Dritte erfol­gt nicht, mit Aus­nahme der Über­mit­tlung der Kred­itkar­tendat­en an die abwick­el­nden Bank­in­sti­tute / Zahlungs­di­en­stleis­ter zum Zwecke der Abbuchung des Einkauf­spreis­es, an das von uns beauf­tragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustel­lung der Ware sowie an unseren Steuer­ber­ater zur Erfül­lung unser­er steuer­rechtlichen Verpflich­tun­gen.

Nach Abbruch des Einkaufsvor­ganges wer­den die bei uns gespe­icherten Dat­en nach 14 Tagen gelöscht. Im Falle eines Ver­tragsab­schlusses wer­den sämtliche Dat­en aus dem Ver­tragsver­hält­nis bis zum Ablauf der steuer­rechtlichen Auf­be­wahrungs­frist (7 Jahre) gespe­ichert.

Die Dat­en Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kauf­da­tum wer­den darüber hin­aus gehend bis zum Ablauf der Pro­duk­thaf­tung (10 Jahre) gespe­ichert.  Die Daten­ver­ar­beitung erfol­gt auf Basis der geset­zlichen Bes­tim­mungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­willi­gung) und/oder lit b (notwendig zur Ver­tragser­fül­lung) der DSGVO.

Cook­ies
Unsere Web­site ver­wen­det so genan­nte Cook­ies. Dabei han­delt es sich um kleine Text­dateien, die mit Hil­fe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt wer­den. Sie richt­en keinen Schaden an.

Wir nutzen Cook­ies dazu, unser Ange­bot nutzer­fre­undlich zu gestal­ten. Einige Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Brows­er beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen.

Wenn Sie dies nicht wün­schen, so kön­nen Sie Ihren Brows­er so ein­richt­en, dass er Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität unser­er Web­site eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Unsere Web­site ver­wen­det Funk­tio­nen des Web­analyse­di­en­stes Google Ana­lyt­ics. Dazu wer­den Cook­ies ver­wen­det, die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Infor­ma­tio­nen wer­den auf den Serv­er des Anbi­eters über­tra­gen und dort gespe­ichert.

Sie kön­nen dies ver­hin­dern, indem Sie Ihren Brows­er so ein­richt­en, dass keine Cook­ies gespe­ichert wer­den.

Wir haben mit dem Anbi­eter einen entsprechen­den Ver­trag zur Auf­trags­daten­ver­ar­beitung abgeschlossen.

Die Beziehung zum Web­analy­sean­bi­eter basiert auf dem „Pri­va­cy Shield“ abkom­men mit den USA.

Die Daten­ver­ar­beitung erfol­gt auf Basis der geset­zlichen Bes­tim­mungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­willi­gung) und/oder f (berechtigtes Inter­esse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Inter­esse) ist die Verbesserung unseres Ange­botes und unseres Webauftritts. Da uns die Pri­vat­sphäre unser­er Nutzer wichtig ist, wer­den die Nutzer­dat­en pseu­do­nymisiert.

Die Nutzer­dat­en wer­den für die Dauer von 12 Monat­en auf­be­wahrt

 

Ihre Rechte
Ihnen ste­hen grund­sät­zlich die Rechte auf Auskun­ft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schränkung, Datenüber­trag­barkeit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en gegen das Daten­schutzrecht ver­stößt oder Ihre daten­schutzrechtlichen Ansprüche son­st in ein­er Weise ver­let­zt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei der Auf­sichts­be­hörde beschw­eren. In Öster­re­ich ist dies die Daten­schutzbe­hörde.

Sie erre­ichen uns unter fol­gen­den Kon­tak­t­dat­en:

Cloud­Now GmbH

Anschrift lt. Fir­men­buch: Bahn­hof­s­trasse 18/7, 4710 Grieskirchen.

E-Mail: office@cloudnow.at Tel: 050 152–0

Hier brin­gen Sie Ihre Dat­en unter Kon­trolle:

Per­sön­liche Beratung und Betreu­ung genießt in den Offices von Cloud­Now einen hohen Stel­len­wert. Gerne find­en wir mit Ihnen die ide­ale Lösung für Ihre Dat­en.

+43 50 152–0